Skip to main content
Gemütliche Ferienwohnungen in Bad Brambach

Informationen über Bad Brambach

Bad Brambach entdecken

Im beliebten Sächsischen Staatsbad Bad Brambach können Sie einen unvergesslichen Urlaub mit hohem Erholungsfaktor verbringen. Unsere exklusiven Ferienwohnungen befinden sich in beschaulicher Lage und sind für Ihren Aufenthalt ein ideales Urlaubsdomizil.

Der Urlaubsort Bad Brambach

Die südlichste Spitze Sachsens, das Obere Vogtland grenzt an Oberfranken und die Tschechische Republik. Geschützt eingebettet in eine hügelige, waldreiche Mittelgebirgslandschaft liegt Bad Brambach auf einer Höhe von 576 m ü.d.M. Das Radonbad Bad Brambach verfügt über die stärkste Radonquelle der Welt. Das natürliche Heilmittel Radon in Verbindung mit dem natürlichen, hohen Kohlensäuregehalt des Wassers machen die Bad Brambacher Quellen einzigartig. Radon wird in Form von Trink- und Badekuren für die Behandlung eingesetzt.

Das moderne Therapie-und Wohlfühlzentrum liegt inmitten des idyllischen Kurparks. Direkt aus der Bade- und Saunalandschaft mit angeschlossenem Saunadorf genießt man den Ausblick in den Kurpark. Ruhe und Entspannung finden Erholungssuchende nach Ihrer Behandlung in einem der Ruheräume. Auch hier bietet sich ein herrlicher Blick in die Natur.

Entdecken Sie den gepflegten Kurpark Bad Brambachs bei Spaziergängen entlang des Röthenbaches.

Die unmittelbare Lage am VogtlandPanoramaWeg sichert Ihnen einen herrlichen Ausblick sowie zahlreiche Wander- und Radfahrmöglichkeiten zu jeder Jahreszeit.

Weitere Informationengibt es auf unseren Seiten zur Freizeitgestaltung und zu beliebten Wander- und Radtouren

Historie Bad Brambachs

  • 2020 Eröffnung der Kolonaden am Teich - Training und Bewegung - Therapie - Radon- Informationen
  • 2019 Umbau der Kolonaden am Teich als Erweiterung des Therapiezentrums
  • 2019 Fertigstellung der Ortsverbindungsstraße nach Fleißen
  • 2019 Eröffnung einer neuen Arztpraxis in der Bahnhofsstraße
  • 2019 Planung des neuen Radonprojektes der Sächsischen Staatsbäder GmbH, Vorstellung des Projektes für Einwohner und Gäste in der Festhalle, Spatenstich und Baubeginn im Sommer
  • 2012 feiert Bad Brambach 100 Jahre Gesundheitstradition
  • 2007 Eröffnung des Saunadorfes im Kurpark
  • 2000 Eröffnung des Therapie- und Wohlfühlzentrums mit moderner Bade- und Saunalandschaft im Kurpark
  • 1996 Eröffnung einer neuen Betriebsstätte der Bad Brambacher Mineralquellen GmbH & Co. KG
  • 1991 Gründung der Sächsischen Staatsbäder GmbH Bad Brambach/ Bad Elster
  • 1922 Brambach erhält den Titel „Bad“
  • 1912 Eröffnung des Kur- und Badebetriebes
  • 1910 Entdeckung der Radonquelle (Wettinquelle)
  • 1908 Gründung der Brambacher Sprudel GmbH
  • 1890 erste Handabfüllung und Versand durch Christian Schüller (Schüllerquelle)
  • 1812 Brambacher Mineralquellen nach detaillierten Analysen als “vorzügliche Heilquellen“ bezeichnet
  • 1678 erste Nutzung der Brambacher Quellen in sog. Säuerlingsflaschen
  • 1154 Bad Brambach erstmals urkundlich erwähnt

Wer mehr zur Geschichte Bad Brambachs erfahren möchte, ist herzlich in das Heimatmuseum eingeladen oder nimmt an einer Wanderung unter ortskundiger Führung teil.

Kurpark Bad Brambach
Blütenpracht im Kurpark
Festhalle im Kurpark
Umgebung von Bad Brambach
Entlang des Vogtland Panorama Weges (Etappe 6 und 7)
Frühling